Action

Sport

Die Ruhr Games werden erneut Schauplatz packender Actionsportturniere mit internationalem Fahrerfeld. Mit Contests in den Disziplinen BMX Flatland, BMX Spineramp, Mountainbike Dirtjump und Skateboard wird Dortmund im Sommer 2017 zum Mittelpunkt des Actionsports.

BMX Flatland
Die beeindruckende Kombination aus Technik und Gleichgewicht macht den BMX Flatland Contest zum Pflichtprogramm für Actionsportler. Das eingeladene Fahrerfeld wird in Dortmund zeigen wie modern die wohl klassischste BMX Disziplin aussehen kann.

BMX Spineramp
Im Gegensatz zu Flatland wird der BMX Spineramp Contest nicht am Boden, sondern durch spektakuläre Tricks in der Luft entschieden. Auch hier wird sich die crème de la crème des Sports am Dortmunder Stadion Rote Erde einfinden, um vor den Zuschauern ihr Können unter Beweis zu stellen.

MTB Dirtjump
Mitten im Ruhrgebiet zeigen die eingeladenen Fahrer des Dirtjump Contests, warum sie zur Weltelite ihrer Disziplin gehören. Mehrere Tonnen Erde verwandeln das Stadion Rote Erde dafür in eine große Dirtjumparena.

Skateboard
Die Ruhr Games werden zu einem von vier Qualifikationscontests der deutschen Skateboardmeisterschaft. Die offizielle NRW-Meisterschaft im Bereich Street, bringt urbanes Flair in das Dortmunder Stadion Rote Erde. 

Die ersten internationalen Fahrer stehen bereits fest: