03.06.2015

Der Startschuss ist gefallen!



Am Abend wurden die Ruhr Games offiziell durch die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Welterbe Zollverein in Essen eröffnet.

Nachdem am Nachmittag bereits die ersten Wettkämpfe (z.B. inklusive Tischtennis-Spiele) stattfanden, parallel die FMX Shows zu sehen waren, heizte die Popband Luxuslärm die Besucher für das große Opening ein. Zum krönenden Abschluss der Auftaktveranstaltung wurde eine extravagante Show von Urbanatix vor 8.000 Besuchern aufgeführt.

Das Ruhr Games Team verabschiedet sich für heute und freut sich auf die kommenden Tage.

Die Spiele dauern noch bis einschließlich 06. Juni 2015. Wettkämpfe in 16 Sportarten (von Judo bis Skateboarding, von Parkour bis Beachvolleyball), dutzende Workshops und Mitmach-Aktionen sowie Open-Air-Konzerte mit Jan Delay, Die Orsons, Maxim, Chefket sind die weiteren Highlights der Veranstaltung, die an 4 Tagen in 5 Städten und 6 Standorten bei freiem Eintritt stattfinden.