Ruhr Games

2017

Vom 15.- 18. Juni 2017 öffnet Europas großes Sport- & Kultur-Festival in Dortmund, Hagen und Hamm erneut gratis seine Pforten.

Im Sommer 2015 haben die Ruhr Games mit der einzigartigen Mischung aus olympischen Disziplinen, beeindruckendem Actionsport und packenden Konzerten weit mehr als 100.000 Zuschauer begeistert.

Nach der erfolgreichen Premiere kehren die Ruhr Games im Juni 2017, planmäßig mit weiterentwickeltem Konzept in der Metropole Ruhr auf die europäische Bühne zurück. 

Jeder der drei neuen Standorte bietet Sportlern und Besuchern sowohl ein attraktives Rahmenprogramm, als auch einen thematischen Schwerpunkt.

Dortmund
Gepaart mit Actionsporthighlights, bildet das Jugendkulturfestival in Dortmund das Zentrum der Veranstaltung. Eine Vielzahl an Shows, Wettkämpfen und Workshops verwandeln das Stadion und die umliegenden Flächen in spektakuläre Schauplätze und interaktive Sportstätten.

Hamm
Mit dem Zentrum der europäischen Jugendbegegnung entsteht im Hammer Sportzentrum Ost für rund 1000 Teilnehmer ein Camp, welches mit dem Motto „Be different- be united and get inspired by the sport festival“ die Vielfalt der Ruhr Games unterstreicht.

Hagen
Der Standort Hagen bildet das internationale Sport- und Talentzentrum des Events. Olympische Disziplinen treffen auf moderne und zeitgemäße Ausführungen klassischer Sportarten. Hier ist der Hagener Sportpark Ischeland zentraler Wettkampfort.

Kreis Unna
Für die weiterführenden Schulen aus allen zehn Städten und Gemeinden aus dem Kreis Unna wird ein großes Schulduell entwickelt. Die geographische Nähe der Standorte Unna, Kamen & Lünen bietet ideale Voraussetzungen für die Umsetzung zweier Qualifikationsturniere und eines großen Finals inkl. Siegerehrung und Einbindung eines nationalen Musik-Acts. An jedem Standort wartet ein spannender Wettkampf-Mix aus Sport, Quiz und Performance auf die Schülerinnen und Schüler. Abwechslungsreiche Wettkämpfe sollen durch ein jugendaffines Rahmenprogramm begleitet werden und sowohl Schüler als auch Zuschauer in gleichem Maße begeistern. Die jeweiligen Tagesveranstaltungen werden für das Frühjahr 2017 als Highlight in die Gesamtkommunikation der Ruhr Games eingebunden.

Ob interaktiver Breitensport oder leistungsorientierter Wettkampf – jede der 14 Sportarten transportiert durch kulturelle Vielfalt den Spirit der Ruhr Games. Zudem bieten offene Sessions und Mitmachaktionen für verschiedene Altersklassen, jedem Besucher die Möglichkeit selbst aktiv zu werden.

Das große Rahmenprogramm begeistert nicht nur mit internationalem Actionsport und angesagten Live Acts. Neben modernen Workshops ermöglichen virtuelle Darstellungsformen einen spannenden Ausblick in die Zukunft.

Veranstalter der Ruhr Games ist der Regionalverband Ruhr unter Förderung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.


Ruhr Games

News

19.05.2016

Bevor die Ruhr Games im Sommer 2017 wieder für Furore sorgen werden, möchten wir im August...

weiterlesen »
13.05.2016

Der Besuch hunderter europäischer Jugendlicher bei den Ruhr Games 2015 war eines der...

weiterlesen »
01.03.2016

Im Sommer 2015 haben die Ruhr Games mit der einzigartigen Mischung aus olympischen...

weiterlesen »
11.06.2015

Wir gratulieren nochmals ganz herzlich allen Siegerinnen und Siegern der Ruhr Games 2015....

weiterlesen »