All Sports

Club

Arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene in ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben begleiten und ihre Persönlichkeitsentwicklung, sowie einen gesunden Lebensstil fördern. Das haben sich die JOBLINGE gAG und die Ruhr Games auf die Fahne geschrieben.

Die Joblinge gAG (zur Website) hat sich das Ziel gesetzt arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildungsplätze zu vermitteln. Ihnen geht es hierbei nicht nur um die reine Vermittlertätigkeit, sondern um eine umfassende Betreuung der Jugendlichen. Dazu gehört, dass die jungen Menschen Neues ausprobieren und über den eigenen Tellerrand hinausblicken.

Mit dem „All Sports Club“ wird genau das umgesetzt. Einmal die Woche können JOBLINGE an einem Sportangebot teilnehmen, das über das Netzwerk der Ruhr Games vermittelt wurde. Das monatlich wechselnde Angebot gibt einen Einblick in viele Sportarten und am Ende eines Jahres können sich die Teilnehmer eine Sportart aussuchen und bekommen von den Ruhr Games die Vereinsmitgliedschaft gesponsert.

Dahinter steckt die Absicht durch Sport wichtige Werte für ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben zu vermitteln und die Persönlichkeitsentwicklung jedes Teilnehmers zu stärken.

Neben den JOBLINGEN profitieren auch die Vereine. Diese können eine neue Zielgruppe erschließen und neue Vereinsmitglieder oder Ehrenamtler aus den Reihen der Teilnehmer akquirieren.

Bei Fragen zum Projekt AllSportsClub im Rahmen der Ruhr Games:

Jana Rademacher
Projekt Ruhr Games
Tel +49 201 2069-296
Mobil +49 151 46708043
rademacher@ruhrgames.de