14.06.2019

Jugendliche aus ganz Europa brechen nach Duisburg auf



Die RUHR GAMES erwarten in der kommenden Woche rund 5.600 jugendlichen Athletinnen und Athleten, davon stammen über 2.000 aus insgesamt 32 Ländern. In diesen Tagen treten sie die spannende Reise nach Duisburg an und werden ab dem 18. Juni im Jugendcamp der Sportjugend NRW sowie dezentral in Gastfamilien für mehrere Tage untergebracht.

Gemeinsam mit den Jugendlichen aus der Region werden sie zahlreiche sportliche Angebote, Workshops, Ausflüge in die Metropole Ruhr und die Highlights der RUHR GAMES in Anspruch nehmen können. Begegnung und Austausch sind hier das A und O.

(C) Dennis Scholz