21.06.2019

Welcome Europe!



Wow – was für ein Auftakt! Es regnete gestern zwar nicht nur Medaillen, die Stimmung war dennoch ungetrübt und die Atmosphäre einzigartig. So kann es weiter gehen.

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, fand vor der Eröffnungszeremonie und dem Konzert von Cro vor tausenden von Fans die passenden Worte: „Cool und kreativ, international und friedlich: Die RUHR GAMES verbinden die europäische mit der olympischen Idee! Ich freue mich auf dieses einzigartige Fest der jungen Menschen – auf Sport und Kultur, auf Adrenalin und Shows, auf Street-Art und Festival. Der Landschaftspark Nord in Duisburg bietet dazu eine einzigartige Kulisse.“

Ab 14.00 Uhr ist das Gelände offiziell geöffnet, dann geht für die Stabhochspringer in ihren Finals ebenso hoch hinaus, wie für die BMX Spineramp-Fahrer. Hochspannung versprechen außerdem die Endrunden u.a. im Judo Einzelwettbewerb und Kanu-Polo. Abends versammeln sich bis zu 1.500 Sportlerinnen und Sportler zu ihrem internationalen Get-Together in der Gebläsehalle.

© Ilkay Karakurt